Viele Partner helfen uns.

Die Stadt Heidelberg und ihr Agendabüro haben seit Jahren einen Fokus auf gute Ernährung und regionale Landwirtschaft gerichtet. Landwirte und Gärtnerinnen sehen wir als unsere Partner im Bemühen um Nachhaltigkeit an.

Kooperationspartner

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

Stuttgart Baden-Württemberg
Erfahre mehr!

Pädagogische Hochschule Heidelberg

Im Neuenheimer Feld 561, 69120 Heidelberg
Erfahre mehr!

Agendabüro beim Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie der Stadt Heidelberg

Marktplatz 10, 69117 Heidelberg
Erfahre mehr!

Europa Minigärtner

78465 Insel Mainau
Erfahre mehr!

Streuobst-Pädagogen e.V.

Blumenstraße 4, 71093 Weil im Schönbuch
Erfahre mehr!

Landwirte

Bauernhof Meng Ladenburg

Neuzeilsheim 18 68526 Ladenburg
Erfahre mehr!

Bioland-Baumschule Frank Wetzel

Fennenberger Höfe 3/1 69121 Heidelberg
Erfahre mehr!

Bioland-Gärtnerei Wiesenäcker

Gewann Schläuchen 4, 69121 Heidelberg
Erfahre mehr!

Gemüsebau und Landwirtschaft Mampel

Kurpfalzhof 7 Heidelberg
Erfahre mehr!

Gärtnerei Ernst

Ladenburg-Neuzeilsheim
Erfahre mehr!

Gärtnerei Lenz

Gewann Fischpfad 4, 69121 Heidelberg
Erfahre mehr!

Gärtnervereinigung Heidelberg-Handschuhsheim

Handschuhsheimer Feld Heidelberg, 69121 Heidelberg
Erfahre mehr!

Schlicksupp

Heidelberg-Handschuhsheim
Erfahre mehr!

Verkaufspunkte

Hofladen Lenz

Gemüse aus dem Handschuhsheimer Feld
Erfahre mehr!

Hofladen Mampel

reichhatiges Angebot von Gemüse und Kräutern aus eigenem Anbau
Erfahre mehr!

Markt in Ziegelhausen auf dem Kuchenblech

wenige Anbieter, teilweise mit regionalen Produkten
Erfahre mehr!

Markt in der Bahnstadt

wenige Anbieter, teilweise regional
Erfahre mehr!

Schlicksupp Heidelberg Hofladen

Hofladen mit regionalen Produkten und Zukauf
Erfahre mehr!

Bildungsmaterial

Bildung schmeckt: Auf der Suche nach einer nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsweise spielen unsere Lebensmittel und die Bedingungen ihrer Herstellung eine große Rolle. Bildung kann helfen, vernüftige Entscheidungen als Verbraucherin oder Verbraucher zu treffen, den Landwirten mit Wertschätzung zu begegnen und Ackerflächen zu erhalten.